Billigere Surfsticks bei Klarmobil


klarmobil.de

Klarmobil hat die Preise für die Hardware gesenkt und bietet den Klarmobil UMTS-Surfstick mit DVB-T Empfänger ab sofort für nur noch 69.95 Euro an. Damit stehen für Klarmobil Kunden die das Internet auch vom Netbook oder Laptop aus nutzen wollen ab sofort drei Varianten von Internet-Sticks zur Auswahl:

  • UMTS-Surfstick 3,6: Für einmalig 29,95 Euro überall mobil im Internet surfen – mit bis zum 3,6 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit!
  • UMTS-Surfstick 7,2: Für einmalig 39,95 Euro überall mobil im Internet surfen – mit bis zum 7,2 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit!
  • UMTS-Surfstick DVB-T: Für einmalig 69,95 Euro überall mobil im Internet surfen und Fernsehen – mit bis zum 7,2 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit!

Der DVB-T Stick bietet neben dem Internetzugang auch die Möglichkeit, Fernsehen im DVB-T Format direkt mit dem Notebook zu empfangen. Ein extra Modul dazu ist nicht mehr notwendig. es entstehen auch keine weiteren Vertragskosten. Die beiden Surfsticks ohne DVB-T unterscheiden sich in erster Linie durch die maximal mögliche Geschwindigkeit. Der kleinere Internetstick ist 10 Euro billiger, schafft aber auch nur maximal 3,6Mbit/s. Gerade wenn man bedenkt, dass in Zukunft die Datenübertragung deutlich schneller wird kann es sinnvoll sein, die 10 Euro mehr auszugeben um den schnelleren Surfstick zu kaufen. Für den der es mag: der UMTS-Surfstick 3,6 steht auch als rosafarbene limitierte Sonderedition zur Verfügung.

Für die Nutzung des mobilen Internets bietet Klarmobil derzeit 2 Datentarife an. Diese bieten beiden ein komplette Datenflatrate, kosten also nie mehr als die angegeben monatlichen Beträge. Der Unterschied liegt nur im ungedrosselten Freivolumen das bei 0,5 bzw. 5 Gigabyte pro Monat liegt:

  • Internet Flat 500: Für monatlich 9,95 Euro ohne Folgekosten im Internet surfen, zusätzlicher Datenturbo für die ersten 500 MB mit bis zu 7,2 Mbit/s
  • Internet Flat 5000: Für monatlich 19,95 Euro ohne Folgekosten im Internet surfen, zusätzlicher Datenturbo für die ersten 5GB mit bis zu 7,2 Mbit/s

Nach Verbrauch des Freivolumens wird die Geschwindigkeit des Zugangs für den restlichen Monat auf GPRS Niveau gedosselt. Zu Beginn des nächsten Abrechnungsmonats steht dann aber wieder das volle Freivolumen mit ungedrosselter Geschwindigkeit zur Verfügung.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen