Blau.de: neues Sorglos-Paket für EU-Verbindungen


Die Urlaubszeit steht vor der Tür und damit für viele Nutzer die Frage, wie man im Urlaub am besten mobil erreichbar bleibt. Dabei geht es weniger darum, dem Chef die Möglichkeit zu geben, auch im Urlaubsort anzurufen, aber viele Nutzer möchten das mobile Internet auch im Urlaub nicht missen. Mit den normalen deutschen Tarifen ist dies oft ein teurer Spass, denn die Kosten für Verbindungen (besonders im Datenbereich) im Ausland sind oft deutlich teurer als entsprechende Verbindungen innerhalb Deutschlands und die beliebten Datenflatrates gelten im Ausland nicht.

Blau.de hat nun ein Paket auf den Markt gebracht, dass speziell für den Einsatz im Ausland konzipiert ist. Dabei sind die Länder der EU eingeschlossen. Das Paket enthält:

  • 150 Minuten für Gespräche
  • 150 Minuten für SMS
  • 300MB Volumen

Die Kosten für das sogenannte „Sorglos-Paket“ liegen dabei bei 19.90 Euro. Die Freieinheiten stehen acht Tage zur Verfügung, danach müsste das Paket neu gebucht werden. Zur Nutzung benötigt man eine Prepaid Karte von Blau.de. Zu dieser kann dann das Paket gebucht werden, die Abrechnung erfolgt über das Prepaid Guthaben. Es müssen also die 19.90 Euro vorhanden sein, damit das Paket gebucht werden kann.

Blau.de selbst sagt zum Paket:

Viele Nutzer sind daran gewöhnt, das Smartphone in Deutschland täglich ganz nach Belieben zu nutzen. Ob Anrufe und SMS zu Freunden und Familie oder der schnelle Blick ins mobile Internet, um Mails, Wettervorhersage oder News zu lesen. Auf diesen kalkulierbaren Komfort möchten sie auch im Urlaub nicht verzichten“, so Holger Feistel, Geschäftsführer blau Mobilfunk GmbH, dem Unternehmen hinter der Mobilfunk-Discount-Marke blau.de. „Mit unserem neuen EU Sorglos-Paket können sie im EU-Ausland unbeschwert mobil kommunizieren. Das Inklusiv-Volumen des Paketes ist besonders großzügig bemessen, so dass wir den Kunden die gewohnte Freiheit zu kalkulierbaren Kosten bieten können.

Sind die Freieinheiten aufgebraucht oder läuft der Zeitraum ab, informiert Blau.de den Kunden per SMS. Daraufhin kann das Paket neu gebucht werden. Falls nicht läuft es einfach aus. Eine längerfristige Vertragsbindung gibt es nicht. Das Paket kann seit dem 3.Mai zur Prepaidkarte oder Allnet Flat von Blau.de hinzu gebucht werden. Die entsprechenden Einstellungen gibt es entweder im Kontomanager unter der Kurzwahl 1155 oder im Kundenbereich bei Blau.de.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen