DeutschlandSIM – neue Datentarife und flexible Laufzeiten


Die neuen DeutschlandSIM Tarife sind da und wie erwartet hat der Discounter eine neue Runde im Preiskampf eingeleitet. Die aktuellen Angebote von Yourfone, Klarmobil oder auch Simyo werden durch DeutschlandSIM nochmals unterboten und zwar sowohl im Bereich der Allnet Flatrates als auch bei den Handytarifen mit Freiminuten und FreiSMS. Dazu gibt es wie gehabt bei allen Tarife eine Datenflatrate inklusive. je nach Preis und Paket unterscheiden sich die Flatrates durch das monatliche Freivolumen, aber selbst Kunden, die den kleinsten Tarif (Smart 50) nutzen, haben eine Flat für das mobile Internet inklusive. Für eine Allnet Flat bei DeutschlandSIM mit freien Gesprächen in alle deutschen Netze sowie einer Internet Flatrate mit 500MB zahlt man bei DeutschlandSIM derzeit nur 16.95 Euro pro Monat. In anderen Netzen kostet diese Flat ungefähr 20 Euro monatlich. Einen Überblick über alle neuen Tarife und kosten gibt es direkt bei DeutschlandSIM oder bei handy-flatrates.info.

Die Neuerungen beschränken sich aber nicht nur auf den Preis. Die neu gestarteten Tarife sind alle sehr flexibel weil es keine längerfristige Laufzeit mehr gibt. Egal ob Flatrate oder Handytarif – eine Kündigung ist immer schriftlich mit einer Frist von 30 tagen zum Ende des Monats möglich. Damit kann man dann Vertrag mit sehr kurzer Frist auch wieder wechseln. Falls nicht gekündigt wird, verlängert sich die Laufzeit um einen weiteren Monat und immer so weiter. Diese kurze Laufzeit gibt es bei anderen Discountern in diesem Bereich auch. Allerdings kostet dann der Vertrag mehr, bei Klarmobil oder Yourfone beispielsweise werden 5 Euro monatlich zusätzlich fällig, wenn man eine Variante ohne Laufzeit wählt. Bei DeutschlandSIM ist die kurze Laufzeit komplett kostenlos mit dabei.

Die nächste Neuerung betrifft das Netz. Alle Handytarife von DeutschlandSIM sind aktuell in zwei verschiedenen Netzen verfügbar. Die Vor- und Nachteile sind hier zusammengestellt. Beim Kauf entscheidet man sich entweder für O2 oder Vodafone und hat den Tarif dann im entsprechenden Netz.
Bei den Smart Tarifen sind die Preise für die Netze dabei komplett identisch. Die Flatrates haben dagegen einen Unterschied bei den monatlichen Kosten. Wer sich für das Vodafone Netz entscheidet, zahlt bei der Allnet Flat 3 Euro mehr im Monat.

Die neuen Tarife sind auf jeden Fall extrem kundenfreundlich und billig. Es ist zu erwarten, dass auch die anderen Anbieter bald reagieren und entsprechende Tarife anbieten.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen