Klarmobil: neue Allnet Flatrate mit 250 MB ab Ende Dezember


Bei anderen Discountern setzt man derzeit eher auf mehr Datenvolumen. So gibt es beispielweise bei Congstar mit der Speed-On Option die Möglichkeit, Datenvolumen nachzubuchen, wenn die aktuelle Flatrate an die Drosselgrenze gekommen ist und Simyo hat gerade 4 neuen Allnet Flatrates und Tarife mit bis zu 1 Gigabyte Volumen aufgelegt.

Bei Klarmobil reduziert man stattdessen das Volumen und bietet ab 25.Dezember eine Einsteiger Flatrate mit 250 Megabyte Volumen für 19.85 Euro im Netz der Telekom an. Die O2 Allnet Flat des Discounter bleibt unverändert (mehr Details => Welches Netz nutzt Klarmobil?) Damit bekommen Kunden Zugang zum gut ausgebauten Datennetz der Telekom, allerdings wird bereits nach 250MB Datenverbrauch pro Monat gedrosselt. Die Option, Volumen nachzubuchen, gibt es bei Klarmobil derzeit leider nicht.

Die ausgezeichnete Klarmobil Qualität wird damit noch günstiger. Wir freuen uns den Kunden dieses einmalige Weihnachtsgeschenk machen zu können. Für weniger als 20 Euro im D-Netz so viel telefonieren und surfen wie man möchte – das ist ein echter Meilenstein, mit dem wir wieder einmal Maßstäbe setzen“, beschreibt Klarmobil Geschäftsführer Antonius Fromme das Konzept hinter der neuen Flat. Allerdings dürften die meisten Kunden mit 250MB Volumen kaum auskommen, denn bereits nach wenigen Minuten Surfen am Tag ist die Drosselgrenze bei diesem Volumen erreicht.

Allerdings bietet der Discounter mit der Tarifumstellung auch zwei neue Optionen, mit denen man das Volumen erhöhen kann:

  • ·        Die Option Flat 500 + SMS Flat für 5 Euro pro Monat
  • ·        Die Option Flat 1000 + SMS Flat für 10 Euro pro Monat

Bei der Buchung der Flat 500 + SMS Flat erhöht sich der Preis auf 24.90 Euro monatlich. Das entspricht dem aktuellen Preis der D1-Flt mit 500MB allerdings ist dann zukünftig noch eine SMS Flatrate mit inklusive. Für die 1GB Flatrate zahlt man 29.85 Euro monatlich.

Die Allnet Flat von Klarmobil dürfte damit zumindest im Netz der Telekom konkurrenzfähig bleiben. Congstar bietet allerdings die eigene Allnet Flat auch weiterhin mit 500MB an und aktionsweise liegt der Preise hier bei 19.85 Euro. Wenn das Unternehmen diesen Preis beibehält, gibt es die Congstar Flat zum gleichen Preis wie die Flat von Klarmobil, allerdings erhält man bei Congstar das doppelte Datenvolumen. Das könnte für die Kunden ein entscheidender Grund sein eher zu Congstar zu greifen. Allerdings ist noch nicht sicher, ob die Aktion auch weiterhin so aufrecht gehalten wird.

Dazu kommen bei Klarmobil zumindest für den Einstieg zwei kostenfreie Monate, die monatliche Grundgebühr fällt daher erst ab dem dritten Monat an. Rein rechnerisch sinkt der monatliche Grundpreis der Klarmobil Allnet Flat damit noch weiter auf 18.20 Euro wenn man die beiden kostenfreien ersten Monate auf die gesamte Laufzeit verteilt.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen