LG Optimus 3D bei O2 für 529 Euro


O2 startet mit dem Verkauf des neuen Flaggschiffs von LG und bietet das Optimus 3D als erster Mobilfunkbetreiber in Deutschland an. Der Preis für das Smartphone liegt dabei bei 529 Euro. Wahlweise kann dabei zwischen einer Finanzierung über 12 oder 24 Monate gewählt werden. Je nach Laufzeit liegen die monatlichen Kosten für das Handy bei 20 oder 40 Euro.

LG will mit dem neuen Gerät Marktanteile im Bereich der Smartphones zurückerobern. Anderen Anbieter wie beispielsweise HTC hatten in diesem Segment deutlich gewinnen können. Das LG Optimus 3D arbeitet mit Android und bietet HSDPA Empfang bis 14,4 Mbit/s. Handysuche.net schreibt zu den technischen Details:

Angetrieben wird das 3D-Smartphone mit einem 1 GHz-OMAP 4-Dual Core-Prozessor von Texas Instruments, sowie dem Grafikchip PowerVR SGX540. Als Betriebssytem kommt Googles Android in der Version 2.2 zum Einsatz.
Ein Update auf die Version 2.3 (Gingerbread) ist geplant.

Das Smartphone ist mit einer Doppel-Linsen-Kamera mit 2 x 5 Megapixeln für dreidimensionale Aufnahmen ausgestattet und besitzt ein speziellen 4,3 Zoll großen LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 840 x 400 Pixeln, auf dem 3D-Inhalte wiedergegeben werden können.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen