Mehr Speed für den Congstar Internetstick


New 300x250

Congstar hat den Prepaid Internetstick deutlich schneller gemacht. Statt 384kBit/s sind jetzt bis zu 1,8 MBit/s möglich. Von dieser Geschwindigkeitsverbesserung profitieren auch Kunden die bereits einen Stick haben, denn nicht der Stick selbst wurde schneller gemacht sondern netzsseitig dürfen Kunden von Congstar jetzt mit dem schnelleren Zugang surfen.

Am Preis für den Internetstick hat sich durch die Performancesteigerung nichts geändert: Nach wie vor gibt es den Stick zum vergünstigen Preis von 39.99 Euro (statt 59.99 Euro) und die Tagesflatrate für 2.49 Euro pro Kalendertag. Ab einem Volumen von 500MB pro Tag wird der Speed allerdings wieder auf GPRS Niveau gedrosselt. Im Kaufpreis sind bereits 4 kostenlose Surftage im Wert von knapp 10 Euro enthalten.

Mit der Beschleunigung des Zugangs für den Prepaid Internetstick schließt Congstar zu den Mitbewerbern auf, erreicht allerdings noch nicht ganz die HSPDA Geschwindigkeiten der Konkurrenz. Bei anderen Discountern sind bis zu 7,2MBit/s möglich, auch wenn dieser Wert in der Praxis kaum erreicht wird. Trotzdem dürfte der Surfstick durch die Speed-Steigerung deutlich an Attraktivität gewinnen, denn Geschwindigkeit ist nach wie vor ein wichtiges Kritierium bei der Auswahl des richtigen Surfsticks.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen