Neue Aktion im Telekom Netz bei Congstar Smart


Congstar bietet derzeit sowohl im Bereich der Tarife als auch bei den Smartphones interessante Angebote. Für alle Nutzer, die auf der Suche nach einer preiswerten Daten-Flatrate sind, dürfte die Tarifaktion interessant sein. Dabei gibt es die Congstar Smart Tarife jeweils mit zwei kostenlosen Monaten (bei 24 Monaten Laufzeit). Die Smart Tarife sind dabei eine Kombination auf Internet-Flatrate und Freiminuten bzw. FreiSMS. Aktuell bietet der Discounter zwei Smart Optionen die wie folgt gestaffelt sind:

Congstar Smart S

  • 50 Minuten in alle dt. Netze
  • 50 SMS in alle dt. Netze
  • Datenflat mit 100MB
  •  6.99 Euro monatlich

Congstar Smart M

  •  100 Minuten in alle dt. Netze
  •  100 SMS in alle dt. Netze
  •  Datenflat mit 200MB
  •  9.99 Euro monatlich

Aufgrund der Inklusiv-Leistungen wird deutlich, dass die Pakete in erster Linie für Wenig-Nutzer gedacht sind, die ihr Handy bzw. Smartphone monatlich eher unregelmäßig nutzen. Wer dagegen öfter telefonieren möchte, sollte lieber zur Allnet Flat von Congstar greifen. Nutzer, die weniger als 7 Euro pro Monat verbrauchen sind mit der Prepaid Karte am besten aufgehoben. Bei ihnen lohnt sich die Buchung eines Smart Paketes nicht. Alle Tarifdetails zur Prepaid Karte und zur Allnet Flat von Congstar gibt es hier:

Congstar nutzt als Tochterunternehmen der Telekom das Netz von D1 und bietet alle Tarife und Flatrates in diesem Netz an. Für die Postpaid Tarife und damit auch für die Smart Optionen ist sogar LTE verfügbar. Allerdings ist die Geschwindigkeit auf 7,2Mbit/s gedeckelt. Trotzdem ist Congstar einer der wenigen Discounter, der Zugang zu LTE ermöglicht. Mehr Details dazu gibt es hier. Einige Erfahrungen zum Netz und zum Wechsel gibt es auch auf dieser Seite und Neuigkeiten zur Drosselung im D1-Netz (die mittlerweile auch Congstar betrifft) gibt es hier.

Seit Oktober: FirefoxOS Smartphone bei Congstar


Die Neuerung im Hardware Berich dürfte in erster Linie Technik-Fans erfreuen. Freie Betriebssysteme auf dem Markt gibt es eher wenig. Bei Android und iOS muss man sich den kompletten Zugang erst erkämpfen (rooten). Daher ist das Betriebssystem von Mozialle (Firefox) unter dem Namen FirefoxOS eine echte Alternative. Congstar verkauft als erster Anbieter in Deutschland ein entsprechendes Gerät. Das Alcatel One Touch fire ist dabei ein Einsteiger-Smartphone und kostet derzeit knapp 90 Euro. Die Leistung des Handys ist dabei dem Preis angemessen, mit den aktuellen Spitzenmodellen kann es natürlich nicht mithalten. Trotzdem bietet Congstar damit eine echte Alternative zu Android und iOS an.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen