Neuer BILDmobil Datentarif mit flexibleren Paketen


Speedstick von BILDmobil Neuer BILDmobil Datentarif mit flexibleren Paketen – BILDmobil hat den eigenen Datentarif neu aufgestellt und sowohl bei den Preisen als auch bei den zubuchbaren Paketen neue Angebote gemacht. Zukünftig gibt es 5 Pakete mit Laufzeiten von 90 Minuten bis hin zu 90 Tagen. Die Wochenflatrates sind dabei nicht mehr mit buchbar und wurden durch verschiedene Monatsflatrates mit Internet-Volumen von 300MB bis 3 Gigabyte. Die Änderungen betreffen dabei nur den Datentarif. Die normale Prepaidkarte von BILDmobil (mehr bei prepaid-deutschland.de) ist von diesen Änderungen nicht betroffen, lediglich der Datentarif wurde verändert. Davon sind allerdings auch die Bestandskunden betroffen.  Die aktuellen neuen Pakete sehen wie folgt aus:

Surfpakete Datenvolumen Preis

  • 90 Minuten (1 GB) für 99 Cent
  • 30 Tage (300 MB) für 4,99 Euro
  • 30 Tage (1 GB) für 9,99 Euro
  • 30 Tage (3 GB) für 19,99 Euro
  • 90 Tage (9 GB) für 39,99 Euro

Neben den neuen Aktionen wurde auch der Preis für die Simkarte gesenkt. Statt 14.95 Euro zahlt man als Neukunde für die reine Datenkarte nur 9.95 Euro. Dazu gibt es auch noch zusätzliche Hardware-Angebote:

  • Simkarte ohne Hardware: 9.95 Euro
  • Surfstick mit Simkarte: 29.95 Euro (inklusive 6.99 Euro Startguthaben)
  • WLAN Router mit Simkarte: 59.95 Euro (inklusive 10 Euro Startguthaben)

Sowohl der BILDmobil Surfstick (Details bei surfstick.cc) als auch der WLAN Router erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 7,2Mbit/s im HSDPA Bereich. LTE ist bei BILDmobil derzeit leider nicht möglich und wird technisch auch nicht unterstützt.

Bei der Nutzung des Datentarifes gibt es seitens BILDmobil (und auch durch Vodafone) einige Einschränkungen. Die Nutzung von Voice over IP und Instant Messaging ist verboten. Im Kleingedruckten des Unternehmens findet sich dazu folgender Hinweis:

Der BILDmobil Datentarif SIM-Karte ist keine Rufnummer zugeordnet. Sie ermöglicht nur paketvermittelte Datendienste im UMTS- und GPRS-Netz, andere, insbesondere leitungsvermittelte Dienste sind deaktiviert. Die Nutzung des BILDmobil Datentarifs für Voice over IP, Instant Messaging und Peer-to-Peer-Verbindungen ist nicht gestattet.

Die Abrechnung der Tarife erfolgt bei BILDmobil im Prepaid Prinzip. Die Optionen können nur gebucht werden, wenn vorher genug Guthaben auf der Prepaidkarte ist. Die Optionen laufen dabei jeweils die gebucht Laufzeit oder bis das Freivolumen ausgeschöpft ist. Sie werden danach beendet und verlängern sich nicht weiter.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen