Prepaid Karten mit Startguthaben ohne Vertragsbindung


Prepaid Tarife sind eine tolle Sache. Man bezahlt einen gewissen Betrag ein und kann über diesen im Voraus bezahlten Betrag dann mit seinem Handy oder Smartphone verfügen. Doch auch bei diesen Tarifen lauert eine Kostenfalle. Bevor Sie sich für einen Prepaid Tarif entscheiden, sollten Sie sich darum kurz überlegen wie Sie ihn nutzen wollen.

Sie sollten ungefähr wissen wie viele SMS Sie im Monat schreiben wollen, wie lange Sie in etwa telefonieren und welches Datenvolumen Sie für das Internet brauchen. Ebenfalls wichtig für die Tarifentscheidung sind natürlich der Anschaffungspreis der Prepaidkarte mit hohem Startguthaben und die Frage, ob es zum Einstieg ein gratis Startguthaben gibt und falls ja, wie hoch es ist. Sollten Sie ihre bisherige Mobilfunknummer mitnehmen wollen, müssen Sie daran denken, dass hierfür bei Ihrem bisherigen Anbieter Gebühren im Schnitt von rund 25 Euro anfallen. Einige Anbieter von Prepaid Tarifen erstatten Ihnen diese Gebühr.

Prepaid Tarife mit Flat Paketen

Auch bei Prepaid Tarifen gibt es inzwischen Flatpakete. Hier müssen Sie darauf achten, dass Sie einmal im Monat die nötige Summe als Guthaben auf Ihrer Karte aufgebucht haben. Informieren Sie sich aber besser schon vorab was mit dem Flatpaket passiert, falls Sie einmal zu wenig Guthaben haben. Ein wichtiger Punkt den Sie bei Ihrer Kaufentscheidung beachten sollten ist die Gebühr, die Sie bezahlen müssen, falls Sie einmal die Freiminuten oder Frei-SMS überschreiten. Hier lauern oft hohe Kosten, so dass sie sich vorab informieren sollten, wo Sie ihr jeweils verbrauchtes Guthaben kontrollieren können. Die Gesprächstaktung hingegen spielt in diesem Bereich keine Rolle, da alle Anbieter von Prepaid Tarifen über die sogenannte 60/60 Taktung abrechnen. Das heißt, dass Sie für jede angefangene Minute den vollen Minutenpreis bezahlen müssen.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen