Smartmobil, Phonex, DeutschlandSIM und Co. – die LTE Tarife kommen


300x250 Smart 100 Gif Smartmobil, Phonex, DeutschlandSIM und Co. – die LTE Tarife kommen – Bei Eplus gibt es die Freigabe des LTE Netzes für alle Kunden schon länger aber nur wenige Nutzer können davon profitieren, weil der LTE-Ausbau im Eplus Bereich leider noch nicht so weit fortgeschritten ist. Dafür machen die Discounter im O2-Netz mittlerweile mobil. Sowohl Smartmobil als auch Phonex oder Sim.de und einige andere Drillisch Discounter bieten eigene LTE Tarife an, die neben schnelleren Geschwindigkeiten auch höhere Inklusiv-Datenvolumen bieten. Die Tarife sind dabei allerdings auf O2 Angebote beschränkt. Smartmobil nutzt mehrere Netze, LTE gibt es aber nur bei den O2 Tarifen.

Der Aufbau der neuen LTE Tarife sieht dabei bei fast allen Anbietern ähnlich aus:

  • LTE S: Allnet Flat, 1GB Datenvolumen mit 21,1Mbit/s für 14.95 Euro monatlich
  • LTE M: Allnet Flat + SMS Flat, 2GB Datenvolumen mit 21,1Mbit/s für 19.95 Euro monatlich
  • LTE L: Allnet Flat + SMS Flat, 3GB Datenvolumen mit 50Mbit/s für 24.95 Euro monatlich

Dazu kommt noch der Einsteiger Tarif LTE One mit 300MB Datenvolumen für 9.95 Euro im Monat. Je nach Anbieter gibt es dann noch Sonderaktionen. So wird bei Smartmobil beispielsweise 5 Euro Rabatt monatlich auf den Grundpreis in den ersten 12 Monaten gewährt.

Preiswert selbst im Vergleich mit normalen Daten Flatrates

Im Vergleich mit anderen Flatrates sind diese Tarife teilweise sogar billiger als normale Tarife ohne LTE. Beispielsweise bekommt man im Netz der Telekom für 20 Euro derzeit nur etwa 250MB Datenvolumen ohne LTE. Bei den O2 Discountern gibt es dagegen 4x so viel Volumen sogar noch günstiger.

O2 selbst hat darauf auch bereits reagiert und bietet seit Anfang des Jahres LTE in alle Blue Tarifen kostenfrei mit an. Allerdings hat das Unternehmen im gleichen Atemzug auch die Datenautomatik eingeführt. Bei Überschreitung des Drosselvolumens wird dabei standardmäßig und kostenpflichtig neues Volumen gebucht. Das hat für einige Kritik gesorgt.

Bei den anderen Netzbetreibern gibt es dagegen bei den LTE Datentarifen wenig Bewegung. Vodafone bietet zwar mittlerweile auch die eigenen Prepaidkarte mit LTE an, bei den Discountern im Vodafone Netz ist bisher aber noch kein LTE möglich und es gibt auch keine Hinweis, dass dies eventuell kommen könnte. Bei der Telekom im D1-Netz sieht es sogar noch schlechter aus. Hier gibt es neben den originalen Telekom Tarifen keine Möglichkeit offiziell LTE zu buchen.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen