Surfen im Ausland – Wie das Smartphone im Urlaub nicht zur Kostenfalle wird


Ob Surfflatrate, SMS-Flatrate oder Telefonflatrate: Viele Smartphonenutzer kennen es schon gar nicht mehr, Minuten zu zählen oder sich am Telefon kurz zu fassen. Wer auch im Urlaub nicht die Rechnung denkt, für den kann die Reise schnell mit einer unangenehmen Überraschung enden. Herkömmliche Auslandstarife sind sogar innerhalb der EU immer noch recht teuer, außerhalb der EU steigen die Tarife noch einmal enorm. Fürs Surfen zahlt man dann im Extremfall bei manchen Anbietern außerhalb der EU sogar über 25 Euro für 1 MB.

Wer im Urlaub trotzdem online bleiben will, sollte vorher einiges bedenken. Viele Anbieter bieten besondere Auslandsoptionen an: Dort kann man Tarife buchen, die begrenzt günstiges Datenvolumen anbieten. Wer plant, mit dem Handy am Netz bleiben zu können, sollte sich bei seinem Anbieter nach günstigen Auslandstarifen erkundigen. Durch einen neuen Kostenschutz kann die Rechnung fürs Surfen zumindest in der EU nicht mehr als 59,50 betragen. Sobald dieser Betrag erreicht wurde, wird die Verbindung automatisch beendet. Dieser Schutz ist automatisch aktiviert, wer darüber hinaus weitersurfen will, sollte vor dem Beginn des Urlaubs beim Anbieter beantragen, die Kostengrenze aufzuheben.

Leichter und sehr viel kostengünstiger ist es natürlich, wenn man die Internetnutzung mit dem Handy gleich für die Dauer des Urlaubs einstellt. Dabei sollte man allerdings bedenken, dass manche Apps sich selbstständig Zugriff aufs Internet verschaffen, zum Beispiel um Updates herunterzuladen oder E-Mails abzuholen. Also nicht vergessen, dass diese natürlich extra deaktiviert werden müssen.

Aufs Internet muss man dann trotzdem nicht verzichten: Viele Cafés und vielleicht sogar Ihr gebuchtes Hotel bieten kostenfreies W-Lan an. Und im Normalfall findet sich im Urlaubsort auch irgendwo ein Internetcafé; dort sind die Verbindungspreise ins Netz dann deutlich günstiger als mit dem Handy.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen