Telekom: neue Surfsticks mit bis zu 42,2Mbit/s


2011 könnte für Fans der mobilen Datennutzung ein gutes Jahr werden, denn die Telekom hat angekündigt die Geschwindigkeiten im eigenen Mobilfunknetz noch weiter zu erhöhen. Bereits jetzt sind je nach Bereich Datenübertragungsraten von bis zu 21,6 MBit/s im Downstream und bis zu 5,76 MBit/s im Upstream möglich. Diese hohen Raten können aber leider noch nicht genutzt werden da die meisten Surfsticks bislang nur Geschwindigkeiten bis 7,2 oder 14,4Mbit/s unterstützen.

Das soll sich voraussichtlich im Frühjahr bis Sommer bei der Telekom ändern. Der Web’n’walk Stick Fusion III soll ab März erhältlich sein und dann Geschwindigkeiten bis 21,6Mbit/s unterstützen. Ab Juni gibt es dann voraussichtlich zusätzlich den Web’n’walk Stick Business der auch Geschwindigkeiten bis zu 42,2Mbit/s zulässt. Der Netzausbau soll zudem kontinuierlich weiter gehen und im Laufe des Jahres will das Unternehmen auch das Netz soweit ausbauen dass 42,2Mbit/s erreicht werden.

Zur Nutzung wird es von der Telekom zwei neue Tarif geben. Web’n’walk Connect XL wird voraussichtlich die kleiner Varianten heißen. In diesem Tarif sind Geschwindigkeiten bis zu 21,6Mbit/s möglich, gedrosselt wird ab einem monatlichen Volumen von 10GB. Dieser Tarif wird voraussichtlich 54,95 Euro pro Monat kosten. Die größere Variante ist der Tarif Web’n’walk Connect XXL. Dieser Tarif unterstützt Geschwindigkeiten bis zu 42,2Mbit/s und bietet ein ungedrosseltes Volumen von 20GB pro Monat. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 74.95 Euro. Die Preisangaben beziehen sich dabei immer auf die Tarif inklusive Surfstick. Ohne die Hardware dazu (simonly) werden die Tarif voraussichtlich 5 Euro billiger werden.

Die neuen Tarife sind zwar teurer als die bisherigen Surfsticks, bieten dafür aber auch deutlich mehr Speed und ein höheren Inklusivolumen. Damit dürften in erster Linie Business Kunden und Vielsurfer angesprochen werden, für den breiten Markt sind diese Tarif wohl noch zu preisintensiv. Da aber auch die anderen Anbieter beim Netzausbau nachziehen sollten schon bald mehr Tarif mit höheren Datenraten verfügbar sein und dann dürften die Preise so weit sinken, dass auch Privatkunden davon Gebrauch machen können.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen