TUI startet Surfstick-Angebot für Ausland und Inland


Der Reiseanbieter TUI wagt sich in den Mobilfunkbereich und bietet einen Internet-Stick für den mobilen Zugang zum Internet im Inland und Ausland. Günstige Surfsticks für das Inland gibt es bereits sehr viele, für den Auslandseinsatz ist das Angebot dagegen eher überschaubar. Dabei möchten immer mehr Kunden auch im Urlaub oder auf Geschäftsreisen preiswert im Internet surfen. Gerade der Preis ist bei normalen Surfsticks im Ausland immer noch sehr hoch. TUI bietet genau für diesen Bereich den neuen Stick.

Tarifdetails TUI Surfstick (Inland):

  • 1 Stunde für 0,99 €
  • 24 Stunden für 2,99 €
  • 3 Tage für 4,99 €
  • 30 Tage für 19,99 €

Das Surfen im Inald ist damit nicht unbedingt teuer, es gibt aber eine ganze Reihe Discounter die diese Websession auch billiger anbieten.

Tarifdetails TUI Surfstick (Ausland):

  • 1 Stunde für 1,99€ mit maximal 20MB
  • 12 Stunden für 9,99€ mit maximal 100MB
  • 7 Tage für 14,99€ mit maximal 200MB

Ist die Zeit abgelaufen oder das Volumen aufgebraucht wird die Session beendet und muss erneut gebucht werden. Diese Preise gelten allerdings nicht weltweit sondern in 14 Urlaubsländern: Spanien, Türkei, Ägypten, Griechenland, Portugal, Italien, Irland, Malta, Großbritannien, Niederlande, Albanien, Tschechische Republik, Rumänien, Ungarn, Australien, Neuseeland.

Für die USA, Hongkong, Indien, Malaysia, Singapur und Südafrika gibt es darüber hinaus noch extra Konditionen:

  • 60 Min. 1,99€ (mit 5 MB inkl.)
  • 12 Stunden 9,99€ (mit 30 MB inkl.)
  • 7 Tage 14,99€ (mit 30 MB inkl.)

Der TUI Internetstick kostet aktuell 29.95 Euro und enthält bereits ein Startguthaben von 5 Euro. Die TUI Simkarte alleine kostet 14.95 Euro und enthält 10 Euro Startguthaben.

Fragen zu diesem Anbieter oder Thema?


Unsere Tarifexperten stehen unter www.mobisim.de jederzeit bereit um Ihre Probleme aus dem Bereich Mobilfunk oder Handy schnell und einfach zu lösen. Natürlich kostenlos!

==> Hier Fragen stellen